Welches Steinheilkunde-Buch bietet was?

Im letzten Newsletter habe ich an dieser Stelle die „Steinheilkunde“, das „Lexikon der Heilsteine“ und die „Heilsteine Hausapotheke“ vorgestellt, welche einen Grundstock steinheilkundlicher Literatur darstellen. Heute möchte ich – im Hinblick auf eine hoffentlich ruhige Zeit zwischen den Jahren – drei Bücher vorstellen, die nicht nur steinheilkundliches Wissen bieten, sondern auch schön gestaltet und schön zu lesen sind:

Die Heilsteine der Hildegard von Bingen

Zurecht wird Hildegard von Bingen oft als die „Ahnherrin der Steinheilkunde“ bezeichnet. Zwar gibt es weit ältere Quellen als ihr im 12. Jahrhundert verfaßtes „Buch von den Steinen“, doch keines ist in seiner Ausdruckskraft vergleichbar. Hildegard von Bingen stellt nicht nur Wirkungen von Heilsteinen dar, sie entwirft eine ganze Heilweise, eine spezielle Betrachtung, die Lebensqualitäten, Zeitqualitäten und Steinqualitäten in Beziehung setzt – und dabei in fast prophetischer Weise Erkenntnisse vorweg nimmt (z.B. hinsichtlich der Entstehung des Diamants), welche die Naturwissenschaft erst 700 Jahre später von neuem entdeckt. Hildegards Werk ist vielschichtig, weshalb ich in meinem Buch „Die Heilsteine der Hildegard von Bingen“ versucht habe, diese Schichten zu enthüllen, indem ich ihre Texte mit den Erkenntnissen der modernen Mineralogie und Steinheilkunde vergleiche. Dadurch wird deutlich, wie treffend ihre Darstellungen sind und daß sie bis heute zeitlose Gültigkeit besitzen.

Die Heilsteine der Hildegard von Bingen: Das Hausbuch der Steinheilkunde. Neue Erkenntnisse zu alten Weisheiten, Neue Erde Verlag, Saarbrücken 2004, ISBN 978-3-89060-224-0

Die Heilsteine der Organuhr

Eine der besten Entdeckungen der altchinesischen Philosophie und Medizin ist die „Organuhr“. Durch jahrhundertelange Beobachtung erkannten die Praktiker der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), daß die Funktionskreise unseres Organismus rhythmisch arbeiten und daß Beschwerden, die zu bestimmten Tages- oder Nachtzeiten auftreten, allein durch diesen Zeitpunkt anzeigen, wo ihre wahren Ursachen zu finden sind. Da dererlei „Störungen“ oft schon viel früher auftreten, als die daraus erwachsenden Erkrankungen, kann die Organuhr zur Früherkennung und Vorbeugung dienen. Ein System also, das nicht erst für die Heilung, sondern bereits in der Gesundheitsvorsorge hilfreich ist. Das Buch „Heilsteine der Organuhr“ von Wolfgang Maier und mir zeigt auf dieser Basis, wie Heilsteine zur Heilung und Vorsorge eingesetzt werden können und welche seelisch-geistigen Themen sich hinter bestimmten Beschwerden verbergen.

Heilsteine der Organuhr, Neue Erde Verlag, Saarbrücken 2004, ISBN 978-3-89060-251-6

Bernstein – Stein des Meeres, des Lichtes und der Sonne

Audrone Ilgeviciene, die Autorin dieses wunderschönen Buchs, stammt aus Litauen, wo eine jahrtausendealte Bernstein-Tradition lebt. Sie selbst erlernte die Heilkunst mit Bernstein noch von ihrer Großmutter und hat darüber hinaus auf kulturellem und spirituellem Gebiet intensiv geforscht. Ihr Buch über Bernstein ist eine Perle in der steinheilkundlichen Literatur, denn man/frau spürt, aus welch tiefen Quellen dieses Wissen geschöpft wurde. Gelegentlich sind die Beschreibungen von poetischer Kraft und Schönheit, wie das folgende Gedicht zeigt:

Neigt die Sonne sich zum Niedergang
am wolkentrüben Himmel,
steigt undurchsichtiger Bernstein [aus dem Meer] empor,
jedoch von gelbem Schimmer.
Dieser schenkt Verständnis,
bringt Gesundheit und Schutz
und eignet am besten zum Heilen sich.
Frauen und Kinder tragen ihn.
Ihnen schenkt er Kraft und Gedeihen.

Wer nicht nur reichhaltige Informationen zu den Heilwirkungen des Bernsteins erfahren, sondern auch etwas von der „Seele dieses Steins“ erfassen möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig. Zudem wirkt schon die Lektüre wie der Stein selbst – optimal also, um etwas Sonnenschein in die dunkle Winterzeit zu bringen.

Bernstein: Stein des Meeres, des Lichtes und der Sonne, Neue Erde Verlag, Saarbrücken 2004, ISBN 978-3-89060-563-4

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars(Noch keine Bewertungen)
Loading...
Gienger Michael

Veröffentlicht von

Michael Gienger arbeitet als Autor, Herausgeber, Seminarleiter, Referent und Initiator von »Fair Trade Minerals«. Zahlreiche Publikationen im Bereich der Steinheilkunde. Michael Gienger beseelt ein Wunsch: Beizutragen zu einer lebenswerten Welt voller Glück und Erfüllung sowie zum Wohle aller Wesen!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Brillie

Schreibe einen Kommentar