Bernstein – Stein des Meeres, des Lichtes und der Sonne

Obwohl der Bernstein weithin bekannt ist und seit alters her geschätzt wird, so wird er heute in seinem Wesen und seinen vielfältigen Wirkungen kaum wirklich wahrgenommen. In Litauen gibt es eine in Urzeiten zurückreichende Überlieferung zum Bernstein, die die Autorin Audrone Ilgeviciene in diesem Buch – zusammen mit überwältigend schönen Fotos – zum ersten Mal einem breiteren Publikum zugänglich macht.

„Neigt die Sonne sich zum Niedergang
am klaren, heiteren Firmament,
der weiße oder gelbe klare
Bernstein dem Meer entspringt.
Gesegnet von der Sonne selbst,
wohnen Güte und Freude ihm inne,
auch führt er zu Wohl und Erfolg.
Tragen sollen ihn des Landes Herrscher
und das adelige Volk.“

Aus der Überlieferung der Aisten,
der Vorfahren Litauens

Eigentlich kein Stein, sondern ein fossiles Harz, ist der Bernstein schon im Altertum ein begehrtes Handelsgut. Die Griechen nannten ihn „Elektron“, was „so hell wie die Sonne“ bedeutet, und reibt man den Bernstein, so lädt er sich elektrisch auf. Daher „Elektrizität“!
Bernstein ist über eine Million Jahre altes Baumharz aus den Wäldern eines anderen Erdzeitalters. Auch wenn er heute meist im Tagebau gewonnen wird, so ist seine „klassische“ Herkunft das Meer, welches ihn in manchen Küstenzonen, besonders an der Ostseeküste Ostpreußens und Litauens, ans Land spült.

Die Kraft des Bernsteins ist nicht vordergründig „stark“, sondern sanft und dabei sehr fein. Bernstein öffnet uns für das Alles und das Nichts, für die Weiten des Kosmos und die Tiefe der eigenen Seele, er bringt Sorglosigkeit und löst Groll, Verspannungen und Enge. Darüber hinaus gibt es spezifische Wirkungen, je nach dem, ob ein Bernstein eher rot, gelb, grau oder sogar schwärzlich oder blau (!) ist. Eigene Wirkungen entfaltet er, wenn er rituell verbrannt wird (daher Bernstein = Brennstein).

Diese wenigen Beispiele zeigen: Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube an schier unerschöpflicher Materialfülle zum Bernstein: Massagen mit Bernstein, Bernsteinwasser, Bernsteinkissen… Also eigentlich: Alles über Bernstein.
Audrone Ilgeviciene
BERNSTEIN – STEIN DES MEERES, DES LICHTES UND DER SONNE
Klappenbroschur, 128 Seiten, viele farbige Fotos
Neue Erde Verlag Saarbrücken, ISBN 978-3-89060-536-4

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Gienger Michael

Veröffentlicht von

Michael Gienger arbeitet als Autor, Herausgeber, Seminarleiter, Referent und Initiator von »Fair Trade Minerals«. Zahlreiche Publikationen im Bereich der Steinheilkunde. Michael Gienger beseelt ein Wunsch: Beizutragen zu einer lebenswerten Welt voller Glück und Erfüllung sowie zum Wohle aller Wesen!

Schreibe einen Kommentar