Reiki und Entspannung

Wie wichtig eine ganzheitliche Betrachtungsweise für die Gesundheit ist, ist mittlerweile bekannt. Die wichtigste Grundlage der Gesundheit ist auf alle Fälle ein ungehinderter Energiefluss. Nur wenn das Ki im Körper frei fließen kann, werden alle Bereiche mit Energie angereichert. Dort, wo Verspannungen auftreten, fließt kein Ki und es kann zu Erkrankungen kommen. Stress ist die Hauptursache von Verspannungen im Körper.

Was ist Stress?

In den Zeiten, als uns noch wilde Säbelzahntiger hinter jeder Ecke auflauern konnten, war Stress überlebensnotwendig. Er sorgte dafür, dass alle Muskeln angespannt und einsatzbereit waren und das Adrenalin gab den notwendigen Energiekick. In der Gefahrensituation setzten wir dann zur Flucht an und bauten in der körperlichen Anstrengung das Adrenalin wieder ab und entspannten anschließend unsere Muskeln. In unserer heutigen sitzenden Zeit ist Stress jedoch schädlich. Die Anspannung dient nicht mehr der besseren Flucht, sondern hemmt den Körper in seinem Energiefluss. Die Folge ist, dass wir Beschwerden im Bewegungsapparat bekommen, emotional unausgeglichen wirken und geistig permanent angespannt sind. Das kostet wertvolle Lebensenergie und wir fühlen uns ausgelaugt und geschwächt. Im ganzheitlichen Denken weiß man, dass eine Schwächung des Ki die Lebensqualität stark beeinträchtigt. Stressoren sind die schlimmsten Ki-Räuber.

Reiki und sein Einfluss auf den Stress

Reiki füllt den Körper des Empfangenden mit universeller Energie an. Man kann dies mit einem Akku vergleichen, der an der Stromquelle wieder aufgeladen wird. Ein verspannter Körper allerdings ist vergleichbar mit einem kaputten Akku. Der frisch aufgefüllte Strom kann nicht fließen und durch ein Leck verliert der Akku die frische Ladung sofort wieder. Würde Reiki lediglich auf die Energieanreicherung wirken, könnte sich das Ki in einem verspannten Körper schnell wieder verlieren. Reiki wirkt allerdings viel weitgehender. Durch die sanfte Wärme der aufgelegten Hände fließt nicht nur Energie in den Körper, die Wärme entspannt auch das verspannte Muskulaturgewebe. Reiki ist für die Entspannung eine wohltuende Methode mit nachhaltiger Wirkung. Stresssymptome werden sofort spürbar gelindert. Dazu kommt, dass Reiki-Behandlungen von entspannender Musik und vielfach auch durch die Zugabe von Aurasoma begleitet werden.

Reiki-Behandlung und ihre entspannende Wirkung

In einer Reiki-Behandlung dürfen Sie sich zunächst ganz bequem auf eine Liege legen. Sanfte, eigens für die Anwendung erstellte Reiki-Musik wird Sie von innen her entspannen, alle Muskeln lösen sich, Sie fühlen, wie Sie loslassen. Werden Aurasoma eingesetzt, verbreiten sie über einen Pomander einen betörenden Duft, der die Sinne entspannt. Nun wird der Reiki-Geber Ihnen die Hände auflegen und eine wohltuende Wärme durchströmt Sie an dieser Stelle. Sie lösen sich von allem Einengenden, Anspannenden und Ki kann durch Sie hindurch fließen. So wird Ihr Körper überall mit wichtiger Lebensenergie angereichert. Nach einer Reiki-Anwendung spüren Sie sofort den Unterschied. Sie fühlen sich gelöst und vital.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars(Noch keine Bewertungen)
Loading...
Mueller Andreas

Veröffentlicht von

Andreas Müller arbeitet seit über 14 Jahren mit Reiki und biete seit 2007 als Meister in Hannover und Osnabrück Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Seminare an, um interessierten Menschen neue Perspektiven zu eröffnen und Reiki praktisch zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar