Barbara Newerla: Heilsteine bei Elektrosmog

Dieses Büchlein war seit Jahren überfällig. Seit langem schon werden viele Heilsteine bei Elektrosmog empfohlen, doch waren etliche Angaben in der Vergangenheit eher unklar, oft widersprüchlich und sehr häufig nicht mit Langzeittests überprüft. – Barbara Newerla spricht nun Klartext: Heilsteine können nämlich nicht, wie oft behauptet wird, Strahlung „abschirmen“ oder „schlucken“. Sie können jedoch sehr wohl die heute unvermeidbaren Strahlungsbelastungen mindern und ausgleichen. Mit welchen Steinen das sicher gelingt, dafür ist dieses Buch ein zuverlässiger Ratgeber.

Auf der physikalischen Ebene ist es leider nicht möglich, mit Steinen eine Schutzwirkung zu erzielen. Heilsteine wirken feinstofflich, daher gibt es aber auf dieser Ebene eine Wirkung. Das heißt, es bleibt zur Vorsorge gegen Elektrosmog unabdingbar, die Ursachen von Strahleneinwirkungen so weit wie möglich abzustellen. Für alle unvermeidbaren elektrosmogbedingten Streßfaktoren stehen uns jedoch vielseitige Helfer in Form von Heilsteinen zur Verfügung.

Mit klaren, präzisen Aussagen klärt dieses kleine Kompendium von Barbara Newerla über die Verwendung von Steinen bei Elektrosmog auf:

  • über die klassischen Elektrosmogsteine wie Bergkristall, Rosenquarz und Schwarzer Turmalin,
  • über Steine für Schutz und Abgrenzung wie Achat, Glimmer und Türkis,
  • über Steine für die Stärkung der Lebensenergie wie Granat, Rubin und Roter Jaspis
  • oder über Steine für die Regeneration wie Ozeanjaspis, Epidot und Zoisit.

Barbara Newerla kennt die moderne Steinheilkunde seit ihren Anfängen, sie arbeitete viele Jahre eng mit mir zusammen und hat langjährige Erfahrungen in der baubiologischen Praxis.

Barbara Newerla
HEILSTEINE BEI ELEKTROSMOG
Was wirklich hilft und nützt
Neue Erde, Saarbrücken 2009
ISBN 978-3-89060-537-1
Ladenpreis € 5,95

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Gienger Michael

Veröffentlicht von

Michael Gienger arbeitet als Autor, Herausgeber, Seminarleiter, Referent und Initiator von »Fair Trade Minerals«. Zahlreiche Publikationen im Bereich der Steinheilkunde. Michael Gienger beseelt ein Wunsch: Beizutragen zu einer lebenswerten Welt voller Glück und Erfüllung sowie zum Wohle aller Wesen!

Schreibe einen Kommentar